Bad König 2018

Am 9. September wird bundesweit der Tag des offenen Denkmals begangen, der von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz koordiniert wird.

Aus diesem Anlass findet die Veranstaltung "Das Technikmuseum im historischen Gebäude - Eine Vision auf dem Wege der Realisierung" im zukünftigen Museumsgebäude in der Kimbacher Straße 79 in Bad König statt, welches als "Hamburger Zigarrenfabrik" unter Denkmalschutz steht.

Das Haus wurde 1894 als langgestreckter Backsteinbau auf einem Sandsteingeschoss erbaut und bot aufgrund des großen Saals 120 Mitarbeitern Platz. Die Fabrik war der größte Arbeitgeber am Ort und bestand bis 1936. Danach wurde das Gebäude vielfältig genutzt. Aktuell entsteht dort das Technikmuseum TECMUMAS.

Anläßlich des Tags des offenen Denkmals 2018 wird neben der Geschichte des Hauses ein Einblick in die künftige Nutzung gegeben. Der Besitzer der "Hamburger Zigarrenfabrik" wird darin leben und seine Vision von einem lebendigen Technikmuseum wahr werden lassen.

Die Veranstaltung wird Samstag (08.09.2018) und Sonntag (09.09.2018) von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr stattfinden.

Da die Sanierung noch nicht abgeschlossen ist, gibt es noch keine Dauerausstellung.
 

Details folgen.

Weitere Informationen über den Tag des offenen Denkmals gibt es auf der offiziellen Homepage www.tag-des-offenen-denkmals.de, die über diesen externen Link erreichbar ist.

(c) 2018  by Matthias Schmitt, Letzte Änderung: 2018-05-15